KKND EXTREME KOSTENLOS DOWNLOADEN

Am anderen Ufer wartet der Späher in der nordwestlichen Ecke. Die Angriffe aus nördlicher Richtung sind eher schwächer aber auch nicht zu verachten, so dass man hier am besten erst mal nur mobile Einheiten postiert, die schnell zum feindlichen Bohrturm vorrücken, aber auch im Süden aushelfen können. Kommt man im Westen erst mal recht gut mit den Angriffen zurecht vier Raketentürme und zahlreiche Fahrzeuge und Techniker zur Unterstützung , kann man damit beginnen eine Angriffstruppe vorzubereiten. Wenn Sie über ein Benutzerkonto verfügen, melden Sie sich bitte an. Die Lizenz ist schon lange abgelaufen, dashalb müsste manm es sich gratis runterladen können. Hat man dann irgendwann einen Angriff gerade abgewehrt und rund ein Dutzend erfahrener und fitter Einheiten zur Hand, gilt es einen ersten Angriff zu starten.

Name: kknd extreme
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 7.63 MBytes

Mit einer neuen Truppe geht es dann weiter nach Westen, wo extrsme noch einen zweiten Bohrturm sprengt. Für meinen dad hatte ich mal die sounds und videos eingedeutscht da er mit Englisch nichts anfangen kann. Kurz nach dem Start wird man im Süden einen ersten Angriff auf die Tanklaster abwehren müssen. Die erste Mission ist natürlich noch alles andere als anspruchsvoll. Entsenden Sie dazu einen Bohrturm und einige Kampfeinheiten zur kleinen Insel mit dem Extrmee, wo die feindlichen Verstärkungen meistens eintreffen. Hat man dann auch Kraftwerk und Ölbohrturm vernichtet, muss man sich meist nur noch um die ständig neu aus dem Boden gestampften Gebäude kümmern und kann den finalen Angriff auf die Basis im Südwesten vorbereiten. Am besten eignen sich extreeme wieder die Raketentürme, die man von zahlreichen Flammenwerfer- und Raketenwerfer-Infanteristen unterstützt.

kknd extreme

Deren primitive und iknd Lebensweise sowie ihr religiöser Fanatismus machen eine friedliche Koexistenz unmöglich und es entbrennt abermals ein Konflikt um die Vorherrschaft auf der Erde, oder was eben noch von ihr übrig ist. Bauen Sie nun im Vorposten zahlreiche Infanteristen und attackieren Sie dann den Verteidigungsturm südlich des Vorpostens.

Konzentrieren Sie sich zunächst am besten darauf zwei Geschütze zu errichten und diese durch Crazy Harry zu verstärken.

Hilfe Mass Effect 2: Der Feind hat sich im Südwesten recht gut eingemauertso dass man mindestens ein Dutzend Fahrzeuge benötigt um in den Posten einbrechen zu können. Wichtig ist dabei, dass Sie die gleiche Version verwenden und bereits vorhandene Savegames unbedingt erst mal sichern, damit Sie im Fehlerfall nicht schlimmstenfalls komplett von vorne anfangen müssen.

  KATZENFOTOS ZUM KOSTENLOS DOWNLOADEN

Zusätzlich errichtet man direkt am Posten einen Bohrturmauch wenn aus dieser Quelle nicht viel zu holen ist. Lediglich in den ersten Minuten muss man schnell und effektiv handeln, denn der erste Angriff muss direkt erfolgreich abgewehrt werden um eine gute Ausgangsbasis für den weiteren Verlauf zu schaffen!

Danach dehnt man seine Verteidigung im Westen aus, so dass man auch die dritte Quelle in Reichweite besetzen kann und die Verteidigung dort damit etwas nach vorn zieht. Eine Besonderheit des Spiels ist der auf das Sujet des Spiels abgestimmte Humor und das übersichtliche Menü, mit dem sich Bauaufträge schnell und unkompliziert in Auftrag geben lassen.

Krush, Kill ’n’ Destroy

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Hat man erst einmal den ersten Gebäudekomplex mitsamt zweiter Bohrtürme vernichtet, sollte die feindliche Infrastruktur genug geschädigt sein, damit man nun die Oberhand hat.

Nach den ersten recht heftigen Angriff wird man vor allem im Westen und eher selten im Osten attackiert werden. Führen Sie dann nach und nach weitere Einheiten heran und bringen Sie den Öltransport mit weiteren Tankwagen und Kraftwerken so richtig in Schwung.

1 Screenshot

Es gilt mit einer begrenzten Streitmacht den dämlichen Späher zu retten. Sobald dann genügend Geld da ist, wird ein weiteres Kraftwerk errichtet, so dass der Geldfluss sich beschleunigt. Ist hier alles platt gemacht kann man dann mit dem Angriff auf den nördlichen Teil der Mutantenbasis gewinnen.

kknd extreme

Inquisition – Multiplayer Dragon Age: Als nächstes Ziel bietet sich der zweite Bohrturm weiter nördlich an. Gleich zu Beginn gilt es die richtigen Entscheidungen zu treffen, dann wird die Mission auch nicht mehr so schwer bzw.

kknd extreme

Bis hierhin sollte man schon zwei Fahrzeuge erledigt haben, sonst wird die Zeit enorm knapp! Die nördliche Brücke stellt daher aus meiner Sicht die einfachere Angriffsroute dar, da man hier alle Einheitentypen über den Fluss bringen kann, dafür aber auch mit der engen Brücke direkt an den eigenen Gebäude zurechtkommen muss, wobei hier seltsamerweise selbst die Riesenkrabben gut rüber kommen.

Brechen Sie dazu zunächst nach Westen auf, wo in der nordwestlichen Kartenecke eine kleinere Truppe Mutanten lauert. Den feindlichen Posten muss man dann möglichst in einem Rutsch vernichten, denn allein die meist relativ starke Verteidigung durch Einheiten wird sonst schnell wiederhergestellt und man muss quasi wieder bei Null anfangen.

  ICLOUD DRIVE GANZEN ORDNER HERUNTERLADEN

KKnD – Krush Kill ´N Destroy

Versuchen Sie trotzdem schnellstens die Einheiten allesamt über die Brücke zu bekommen, da diese ja eh auch im Marsch feuern können! Erobern Sie dann schnellstens auch die beiden Ölquellen westlich und östlich des Postensdamit man direkt genug Geld hat um den Kampf zu finanzieren.

Meist sind dazu die Fahrzeuge besser geeignet, so dass man diese bis zum westlichen Ziel mitsenden sollte und die Infanteristen bei der feindlichen Bohrplattform zurücklassen sollte, wo dann verfolgende Gegner aufgehalten werden und auch die gegnerischen Tanker attackiert werden auch wenn es nicht direkt etwas bringt, so werden doch vermutlich die feindlichen Truppen eher hierhin entsendet und somit der Konvoi geschützt!

Hinter den beiden Fahrzeugen am Wegesrand wird der Konvoi dann alsbald nach rechts hin auf eine nicht befestigte Route abbiegen. Weiter Richtung Westen findet man dann ein verlassenes Dorf.

KKND Extreme – Cheats für PC

Lassen Sie Ihre Einheiten dann an der Brücke Stellung beziehenso dass die feindlichen Tanklaster abgeschossen werden, die eigenen sich aber am feindlichen Bohrturm laben können. Lassen Sie diese daher über das grüne „Hochland“ nach Süden vorkämpfen, wo man eine feindliche Bohrstelle findet. Ist der erste Angriff dann erst mal abgewehrt sollte man die Ölproduktion in Gang bringen und eine Alchemie-Halle bauen um die Forschung schnellstens in Gang zu bringen.

Infanteristen und der Kampfelefant sind dabei meist die langsamsten Einheiten, die dann genutzt werden sollten um die feindlichen Einheiten zu attackieren, so dass die schnellen Fahrzeuge den Konvoi verfolgen können. Fahrzeuge auch die Tiere der Mutanten sollten im Kampf vor allem gegen raketenbesetzte Feinde stets in Bewegung bleibenda sie dann mitunter Angriffen ausweichen und dabei selbst feuern können. Ziehen Sie dann nach Westen los.

No Comments

Categories: Anwendungen